Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB
ASB Kinder- und Jugendhilfe in Rostock

Klappe, die Zweite - Interkulttour Dresden 2017

(28. August 2017, Rostock)

Vier tolle Tage waren wir mit 16 syrischen, afghanischen und  deutschen Jugendlichen aus dem Rostocker Stadtteil Schmarl auf einer kulturellen Entdeckungstour im wunderschönen geschichtsträchtigen Dresden. Gefördert wurde der schon zweite Ausflug dieser Art wieder über die "Aktion Mensch".  Unmittelbar beim Schloss Moritzburg lag unser Ferienidyll „Sonnenland“ - Ausgangspunkt für Exkursionen und Wanderungen und natürlich eine exklusive Schlossbesichtigung.
Was noch? Wir hatten eine erstklassige Stadtführung mit Infos zu Geschichte und Gegenwart von Dresden und besuchten die wundervolle Frauenkirche. Highlight für die Mädchen und Jungen war die interaktive Ausstellung „Abenteuer Mensch“ im Deutschen Hygienemuseum, die eine spannende Reise in und durch den eigenen Körper ermöglicht und die Jugendlichen mit sieben Themenräumen zum Staunen gebracht hat. Das schafft nicht jedes Museum!  
Ein Erlebnis ganz anderer Art für die Gruppe war das gemeinsame Theaterprojekt. Einen Tag lang konnten sich alle darin ausprobieren, ihre Rolle zu finden,  Erlebtes aus dem Alltag nach zu spielen und Märchenhaftes aus verschiedenen Kontinenten zu interpretieren.
Unser Ausflug bot auch viele gute Gelegenheiten, etwas voneinander zu erfahren und ins Gespräch zu kommen: unterwegs, am Lagerfeuer, beim Essen, Karten spielen oder einfach mal zwischendurch. So erfuhren wir mehr über Unterschiede und Gemeinsames unserer verschiedener Kulturen.
Zu Hause in Rostock angekommen waren wir zwar müde und erschöpft, aber voller bunter Eindrücke, schöner Erlebnisse und Erinnerungen. Und nächstes Jahr? Gern wieder – sagen alle!

Zurück