Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB
ASB Kinder- und Jugendhilfe in Rostock

Praxis trifft Wissenschaft in historischem Ambiente

(01. August 2017, Rostock)

Mit dabei, neben ASB KJH Geschäftsführerin Dr. Andrea Rittiger und engagierten Mitarbeiter*innen unseres Trägers, Prof. Barbara Bräutigam und Prof. Matthias Müller von der Hochschule Neubrandenburg, Prof. Silke Pfeiffer von der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Rostock und Dr. Anja Schwertfeger von der Rostocker Uni.
Natürlich gibt es schon Kooperationen zwischen der ASB KJH  und Ausbildungseinrichtungen im Hinblick auf Praktika und thematische Projekte. Unsere neue Initiative zielt auf ein Bündnis zwischen Wissenschaft und Praxis auf Augenhöhe mit dem Ziel, voneinander zu lernen, sich kritisch auseinanderzusetzen, zu reflektieren und im besten Fall frische Ideen und neue Partnerschaften zu entwickeln. Schon das erste Treffen ließ ahnen, welche Potentiale im direkten Austausch  bestehen.

Wie geht es nun weiter? Wir denken über die Gründung eines wissenschaftlichen Beirats nach, der unseren Träger berät und begleitet. Wir kooperieren als Partner und Forschungsfeld mit FHM und Uni Rostock. Wir sind Praxis- und Lernort für Studierende aus Neubrandenburg. In einigen  Monaten ist das zweite Treffen geplant.

 

 

 

Zurück