Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB

Unsere Wohngruppen mit tiergestützter Pädagogik

Wenn die Seele Streicheleinheiten braucht.

Tier und Mensch sind oft die besten Freunde. Das Schnurren einer Katze trifft dabei ebenso leicht ins Herz wie der treue Blick eines Pferdes. Tiere beruhigen, lösen Stress- und Krisensituationen, bieten Vertrauen und Schutz, sind lebensnah und unverfälscht.

In unseren Wohngruppen verbinden wir für bis zu 10 Kinder und Jugendliche sozialpädagogisches Wissen mit den Erkenntnissen aus der tiergestützten Pädagogik. Für viel Freiraum sorgen unsere großzügigen Außenanlagen. Zu unseren Wohngruppen gehören unter anderem Hunde und Katzen sowie Kaninchen, Pferde und Ziegen.

Wohngruppe „Archehof“ | Kröpelin

Wir lieben’s kuschelig. Unsere Wohngruppe baut auf den engen Kontakt zu Tieren und darauf, dass sie wichtig für Menschen sind, um wieder runter zu kommen, wenn Stress und Krisen das Leben schwächen. Ob fester Bestandteil der Gruppe oder zum Reinschnuppern beim Trainingswohnen – mit geschultem Fachpersonal bieten wir Kindern und Jugendlichen Alternativen zur bisherigen Lebensführung. In einem separaten Wohnbereich können Schwangere und Mütter oder Väter ihren Kindern in Ruhe näher sein. Vielfältige Freizeitaktivitäten und die Einbeziehung der Familie in verschiedenste Abläufe runden unser Angebot ab.

Kontakt:
Daniela Garbe
Kühlungsborner Straße 1
18236 Kröpelin

(038292) 292
(038292) 82 02 31

oder übergeordnet:
Birgit Pelz



Zielgruppe

Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 18 Jahren, die  

  • Schulprobleme haben
  • traumatisiert sind
  • sozial auffällig sind
  • sich tendenziell depressiv verhalten
  • Bindungsstörungen aufweisen
  • ein mangelndes Selbstwertgefühl haben
  • eine leichte geistige Beeinträchtigung haben

Die Aufnahme ist einzeln oder gemeinsam mit Geschwistern möglich.


Ziele

  • den Alltag bedarfsgerecht und ressourcenorientiert bewältigen und gestalten
  • zurück in die Familie finden
  • Selbstständigkeit begleiten und fördern

Rechtsgrundlage

§§ 27, 34, 35a und 41 in Verbindung mit § 36 SGB VIII

Plätze

Heimerziehung: 10 Plätze, Trainingswohnen: 2 Plätze

Personal

Wir bieten Tag- und Nachtbetreuung durch

  • Fachkräfte mit sozialpädagogischer und erzieherischer Ausbildung auf den Gebieten Facherziehung für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, Therapiehundebegleitführung, systemische Beratung für Familien sowie Familienmediation
  • Hauswirtschaftskraft

Methoden & Grundleistungen

Der Kern unserer Arbeit ist,

  • das Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten auf der Grundlage eines lösungsorientierten, systemischen und analytischen Ansatzes zu verbinden.

Dies geschieht durch:

  • tiergestützte Pädagogik
  • systemische Arbeit
  • Lebensweltorientierung
  • Einzelgespräche und gezielte Gruppenarbeit
  • ressourcenorientierte Elternarbeit und Familienberatung
  • Einbindung der Eltern in Freizeitaktivitäten und Höhepunkte der Wohngruppe
  • Erlebnis- und freizeitpädagogische Angebote
  • umfangreiche schulische Förderung
  • Verselbstständigungstraining
  • Bezugsbetreuersystem

Spezielle Leistungen

  • Nachbetreuung von Jugendlichen

Ausstattung

Unsere Wohngruppe befindet sich in einem einzeln stehenden geräumigen Wohnhaus mit großzügigem Freigelände für Sport, Spiel und die Haltung von Tieren. Sie umfasst

  • Einzelzimmer
  • Gemeinschaftsräume
  • separate Sport-, Kreativ- und Werkstattbereiche

Lage

Unser Wohnhaus liegt in ruhiger Lage am Rande der Kleinstadt Kröpelin und ist verkehrstechnisch gut angebunden. In der Nähe gibt es mehrere Kitas und eine Grundschule. Weiterführende Schulen können mit dem Schulbus im nahe gelegenen Bad Doberan und Neubukow besucht werden. Es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten, eine Bibliothek, Sport und Freizeitangebote sowie verschiedene Ärzte und Therapeuten.


Wohngruppe „Lachmöwe“ | Rostock-Lichtenhagen

Der Natur ganz nah sein – unsere Wohngruppe bietet dazu die besten Voraussetzungen. Umgeben von einer abenteuerlichen Tier- und Pflanzenwelt und gefördert durch unser pädagogisches Wissen, erleben die Kinder und Jugendlichen hier viel Freude und Wärme in einer starken Gemeinschaft. Wir helfen den jungen Menschen, zurück in ihre Familien zu finden oder ein eigenes, selbstbestimmtes Leben zu führen. 

Kontakt:
Nadine Borowski
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock

(0381) 778 50 56
(0381) 778 50 33

oder übergeordnet:
Anne Baum



Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von 0-16 Jahren,

  • die eine vorübergehende räumliche Trennung und stationäre Unterbringung des Kindes/der Kinder brauchen oder eine solche notwendig wird, um das Wohl des Kindes/der Kinder sicherzustellen
  • die gemeinsame Entwicklungsaufgaben (Eltern auf Erwachsenenebene als Eltern und Paar, Kinder auf Kinderebene als Kleinkind, Schüler, Jugendlicher, etc.) unter Hinzuziehung professioneller Hilfe bewältigen müssen
  • deren Eltern zur Zusammenarbeit im Hinblick auf die Erweiterung ihrer elterlichen Kompetenzen bereit sind bzw. motiviert werden können 

Ziele

  • Entwicklung des Kindes/Jugendlichen fördern
  • zurück in die Familie finden
  • geeignetere Betreuungsformen vermitteln
  • Selbstständigkeit begleiten und fördern

Rechtsgrundlage

§§ 27, 34, 35, 35a, 41 und 42 SGB VIII

Plätze

Heimerziehung: 10 Plätze

Personal

Wir bieten Tag- und Nachtbetreuung durch

  • Sozialpädagogische Fachkräfte entsprechend des Fachkräftegebotes SGB VIII (u.a. Sozialpädagoginnen und -pädagogen, staatlich anerkannte Erzieher*innen oder Fachkräfte mit vergleichbaren Abschlüssen)
  • Fachkraft für Familienbegleitung und -entwicklung mit systemischer Zusatzqualifikation
  • Betreuungshelfer*in
  • Hauswirtschaftskraft

Methoden & Grundleistungen

Der Kern unserer Arbeit ist,

  • das Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten auf der Grundlage eines lösungsorientierten, systemischen und analytischen Ansatzes zu verbinden

Dies geschieht durch:

  • gezielte Einzel- und Gruppenarbeit
  • Schul- und Ausbildungsförderung
  • intensive Familien- bzw. Elternarbeit
  • Einbindung der Eltern zur Stärkung ihrer Rolle in den Alltag der Wohngruppe
  • Hausbesuche, Elternnachmittage und Elternübernachtungen
  • Angebote im Rahmen tiergestützter Pädagogik unter Einbeziehung der Ressourcen des Kinderbauernhofs

Ausstattung

Unsere Wohngruppe umfasst:

  • 10 Einzelzimmer (3 als Doppelzimmer nutzbar)
  • 2 Wohnzimmer (Durchgang)
  • Küche
  • Büro und Bereitschaftszimmer
  • 3 Sanitärbereiche
  • Lager/Hauswirtschaft

Naturnahe Erfahrungsräume durch großes Freizeitgelände, Anbindung an Bauernhof und Natur- und Freizeitpark „IN NATURA“


Lage

Wir sind im Stadtteil Lichtenhagen, im Nordwesten Rostocks, zu finden. Unsere Einrichtung ist Teil des Kinder- und Jugendhilfezentrums Lichtenhagen. In unmittelbarer Nähe gibt es noch andere Jugendhilfsangebote der ASB Kinder- und Jugendhilfe GmbH. An unser Wohnhaus schließt sich der ASB Freizeitpark IN NATURA an. Darin befindet sich der Kinderbauernhof, der Naturgarten sowie viele Spiel- und Sportflächen. In Lichtenhagen gibt es verschiedene Kitas und Schulen sowie ein Stadtteil- und Begegnungszentrum. An den Warnemünder Strand kommen wir mit der S-Bahn in nur 10 Minuten – oder per Rad in 20 Minuten.


Wohngruppe „Windflüchter“ | Rostock-Lichtenhagen

Umgeben von Vierbeinern leichter auf die Füße kommen? In unserer Wohngruppe klappt das sehr gut. Der Umgang mit den Tieren wirkt sich motivierend, beziehungsstabilisierend und selbstwertsteigernd auf die Kinder und Jugendlichen aus. Damit bauen sie Stress ab und sammeln kleine und große Erfolgserlebnisse außerhalb von Schule und Alltag. Dazu binden wir die Eltern der jungen Menschen mit vielfältigen Angeboten ins Leben und Erleben ein.

Kontakt:
Sven Gau
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock

(0381) 778 50 38
(0381) 778 50 33

oder übergeordnet:
Anne Baum



Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von 0-16 Jahren,

  • die eine vorübergehende räumliche Trennung und stationäre Unterbringung des Kindes/der Kinder brauchen oder eine solche notwendig wird, um das Wohl des Kindes/der Kinder sicherzustellen
  • die gemeinsame Entwicklungsaufgaben (Eltern auf Erwachsenenebene als Eltern und Paar, Kinder auf Kinderebene als Kleinkind, Schüler, Jugendlicher, etc.) unter Hinzuziehung professioneller Hilfe bewältigen müssen
  • deren Eltern zur Zusammenarbeit im Hinblick auf die Erweiterung ihrer elterlichen Kompetenzen bereit sind bzw. motiviert werden können 

Ziele

  • das Kind und das familiäre System entlasten
  • neue Perspektiven entwickeln
  • Entwicklung des Kindes/Jugendlichen fördern
  • zurück in die Familie finden
  • geeignetere Betreuungsformen vermitteln
  • Selbstständigkeit begleiten und fördern

Rechtsgrundlage

§§ 27, 34, 35, 35a, 41 und 42 SGB VIII

Plätze

Heimerziehung: 10 Plätze

Personal

Wir bieten Tag- und Nachtbetreuung durch

  • Sozialpädagogische Fachkräfte entsprechend des Fachkräftegebotes SGB VIII (u.a. Sozialpädagoginnen und -pädagogen, staatlich anerkannte Erzieher*innen oder Fachkräfte mit vergleichbaren Abschlüssen)
  • Fachkraft für Familienbegleitung und -entwicklung mit systemischer Zusatzqualifikation
  • Betreuungshelfer*in
  • Hauswirtschaftskraft

Methoden & Grundleistungen

Der Kern unserer Arbeit ist,

  • das Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten auf der Grundlage eines lösungsorientierten, systemischen und analytischen Ansatzes zu verbinden

Dies geschieht durch:

  • gezielte Einzel- und Gruppenarbeit
  • Schul- und Ausbildungsförderung
  • individuell im Hilfeplan abgestimmte Familien- bzw. Elternarbeit
  • Einbindung der Eltern zur Stärkung ihrer Rolle in den Alltag der Wohngruppe
  • Hausbesuche, Elternnachmittage und Elternübernachtungen
  • Problem-, Verhaltens- und Ressourcenanalyse mit der Familie
  • Angebote im Rahmen tiergestützter Pädagogik
  • Biographiearbeit
  • Stärkung und Erweiterung der Erziehungskompetenzen der Eltern

Ausstattung

Unsere Wohngruppe umfasst:

  • 2 Doppelzimmer
  • 6 Einzelzimmer
  • 2 Wohnzimmer (Durchgang)
  • Küche
  • Büro
  • Beratungs- und Bereitschaftszimmer
  • 2 Sanitärbereiche
  • Lager/Hauswirtschaft

 

Naturnahe Erfahrungsräume durch großes Freizeitgelände, Anbindung an Bauernhof und Natur- und Freizeitpark „IN NATURA“


Lage

Wir sind im Stadtteil Lichtenhagen, im Nordwesten Rostocks, zu finden. Unsere Einrichtung ist Teil des Kinder- und Jugendhilfezentrums Lichtenhagen. In unmittelbarer Nähe gibt es noch andere Jugendhilfsangebote der ASB Kinder- und Jugendhilfe GmbH. An unser Wohnhaus schließt sich der ASB Freizeitpark IN NATURA an. Darin befindet sich der Kinderbauernhof, der Naturgarten sowie viele Spiel- und Sportflächen. In Lichtenhagen gibt es verschiedene Kitas und Schulen sowie ein Stadtteil- und Begegnungszentrum. An den Warnemünder Strand kommen wir mit der S-Bahn in nur 10 Minuten.