Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB
ASB Kinder- und Jugendhilfe in Rostock

ASB KJH bildet Wissenschaftlichen Beirat

(08. Juni 2018, Rostock)

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe des ASB gründete am 8. Mai -  einen wissenschaftlichen Beirat. Mit dabei Prof. Silke Pfeiffer von der Rostocker Fachhochschule des Mittelstandes (FHM), Prof. Barbara Bräutigam und Prof. Matthias Müller, beide von der Hochschule Neubrandenburg und Dr. Lea Puchert von der Universität Rostock. Alle verbindet die Idee, die Perspektiven von Wissenschaft und Praxis sinnstiftend zu verknüpfen.

Dr. Andrea Rittiger, Geschäftsführerin der ASB Kinder- und Jugendhilfe, verspricht sich wertvolle Impulse von einem gelingenden Zusammenwirken der Wissenschaft mit der Praxis. „Ich freue mich sehr, dass aus unserer bereits vor drei Jahren geborenen Idee mit der heutigen Beiratsgründung Wirklichkeit geworden ist.“ Der Beirat wird die ASB KJH zu fachlichen Fragen und aktuellen Themen der Jugendhilfe beraten und Empfehlungen geben. Das nächste Treffen des Beirates findet im Herbst dieses Jahres statt.


 

Zurück