Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB
ASB Kinder- und Jugendhilfe in Rostock

Ein Volltreffer - Unser Sportfest für unsere betreuten Kinder und Jugendlichen

(17. Mai 2017, Rostock)

Ob Rollstuhlparcours, Slackline, Balance halten auf einem Balanceboard, Rollstuhlbasketball, ein Such- und Ratespiel, Blindenfußball, Riesenjenga, Hüpfburg, Kinderschminken und andere ungewöhnliche Schnupperangebote - für Groß und Klein war etwas dabei.

Über 100 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 Monaten und 17 Jahren haben unser Fest entweder mit der Familie oder unseren Betreuerinnen und Betreuern besucht.  Der Sportgeist wurde dabei von unserer XÜ-Olympiade so richtig angeheizt: Wer sechs Stempel an den verschiedenen Stationen auf seiner XÜ-Karte gesammelt hat, konnte sich einen Gewinn aus der Geschenkebox herausfischen.

Zum Endspurt wartete in unserem Hofcafé auf den knurrenden Sportler*innenmagen ein gesundes Buffet: Linsen-, Radieschen-, Melonen- und Möhrensalat, Tomaten- und Senfbutter, Piratengurke, Zitronenjoghurt, Grillspieße, Zitronentrunk und Holunderblütensaft wurden von Frau H. Hinz, Ernährungswissenschaftlerin vorbereitet. Einiges war neu und durfte probiert werden - mit gesunden Rezepten zum Mitnehmen.

Mit Elan und Freude haben Kinder, Jugendliche, Familien, Betreuer*innen sowie Unterstützer*innen den Tag genossen.
Aus unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement heraus wurde das bunte Sportfest für unsere betreuten Kinder und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Arbeiter-Samariter-Jugend und dem Projekt SPORTundBILDUNGinklusiv organisiert. Unterstützt wurden wir dabei von der Sportjugend MV, der VIACTIV Krankenkasse, der WG Schiffahrt Hafen, der WIRO sowie der OstseesparkasseRostock. Die Sanitätsabsicherung während der Veranstaltung hat der ASB Kreisverband Wismar mit ehrenamtlichen Kräften übernommen. Wir sagen Dankeschön!

Plakat

Zurück