Aktuelles aus der ASB Kinder- und Jugendhilfe

Wir haben gute Nachrichten.

Nichts verbindet so wie das Teilen – zum Beispiel das einer guten Neuigkeit. Was wir so alles in und rund um die ASB Kinder- und Jugendhilfe erleben, zeigen wir deshalb gern.

Tierweihnachten und Eröffnung neuer Reitplatz

Für die fleißige Arbeit und braves Verhalten hat der Weihnachtsmann unsere Tiere auf dem Kinderbauernhof mit Leckereien beschenkt. Unsere großen und kleinen Besucher*innen wollten sich ebenfalls bei den Vierbeinern und geflügelten Bewohner*innen bedanken, indem sie gesunde Gaben und Streicheleinheiten verteilt haben.

Mehr erfahren

Mitreden leicht gemacht: Workshop "Neubau" für das neue FamilienkompetenzZentrum

Die neuen Gebäude für das FamilienkompetenzZentrum wachsen und nehmen Gestalt an. Bis zur Fertigstellung wird noch etwas Zeit vergehen. Zeit, die wir nutzen, um gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen einen passenden Namen für die drei Häuser zu finden, das geplante Kunstwerk am Eingang zu entwickeln und Ideen für den Sportplatz zu sammeln.

 

Mehr erfahren

Graffiti-Projekt Bundesfreiwilligendienst

Was haben die Wohngruppen Küstenwind, Ankerplatz und Kastanie gemeinsam? Eine ganze Menge und alle drei haben auch eine*n Bundesfreiwillige*n in ihrem Team. Im Rahmen der pädagogischen Begleitung des Bundesfreiwilligendienstes wurde am Wochenende von Felix Irmler und Donia Radhouan auf dem Gelände des ASB Kinder- und Jugendzentrum „Schiene“ ein Wochenende mit betreuten Kindern und Jugendlichen...

Mehr erfahren

"Entdecke deine Sinne" - Eine Projektidee einer Werkstudentin

Mit Augen, Nase, Haut, Ohren und Mund nehmen wir unsere Umwelt wahr: Wir sehen das bunte Laub im Herbst, riechen das nasse Laub, spüren den Regen, hören den Wind und schmecken den wohlig warmen Tee. Aus unserer Sinneswahrnehmung hat unsere Werkstudentin, Sabine Wirth, eine Projektidee entwickelt: „Entdecke deine Sinne“.

Mehr erfahren

Zu Gast auf dem Internationalen SAMARITAN Forum in Riga

Wir - die ASB Kinder- und Jugendhilfe - waren beim 9. Internationalen SAMARITAN Forum in Lettlands schöner Hauptstadt Riga dabei und stolz, vor 300 Teilnehmenden aus 16 Ländern über unsere familienaktivierenden Projekte und Angebote in Rostock berichten zu dürfen.

 

Foto: Andris Bērziņš, Geschäftsführer des lettischen Samariterbundes im Gespräch mit der Geschäftsführerin unserer Organisation, Dr....

Mehr erfahren

Klappe, die Zweite - Interkulttour Dresden 2017

Vier tolle Tage waren wir mit 16 syrischen, afghanischen und deutschen Jugendlichen aus dem Rostocker Stadtteil Schmarl auf einer kulturellen Entdeckungstour im wunderschönen geschichtsträchtigen Dresden. Gefördert wurde der schon zweite Ausflug dieser Art wieder über die "Aktion Mensch". Unmittelbar beim Schloss Moritzburg lag unser Ferienidyll „Sonnenland“ - Ausgangspunkt für Exkursionen und...

Mehr erfahren

Praxis trifft Wissenschaft in historischem Ambiente

Auf Initiative unseres Trägers - der ASB Kinder- und Jugendhilfe - trafen sich am 30. Juni Hochschullehrer*innen und Sozialarbeiter*innen im wunderschönen „Haus Europa“ in der Rostocker Altstadt. Eingeladen hatten wir zu einem halbtägigen Workshop, um über die bisherigen Erfahrungen der Zusammenarbeit zu sprechen und zukünftige Wege der Verknüpfung von Praxis und Wissenschaft neu zu...

Mehr erfahren

Schmarl tanzt im Quartier

Zum 40. Stadtteiljubiläum trommelte der Rhythmus Kinder, Jugendliche und Familien zusammen: Ein Straßenkunstfest zog taktvoll mit seinen Künstlerinnen bzw. Künstlern sowie Zuschauerinnen bzw. Zuschauern durch die Straßen. Eröffnet durch Dr. Andrea Rittiger, die Geschäftsführung der ASB Kinder und Jugendhilfe, setzte sich der Umzug im Gleichklang in Bewegung. Gestartet mit Mal- und...

Mehr erfahren

10 Jahre Leben im Verbund

LiV hat seinen runden Geburtstag gefeiert. Entstanden aus unseren Mutter-/Vater-Kind-Wohnprojekten, gehört LiV als fester Bestandteil in das Leben der betreuten Familien und als Leistungsangebot zu unserem Unternehmen. Das Besondere daran ist, dass Familien mit geistigen Beeinträchtigungen in ihrem eigenen Zuhause begleitet werden.

Mehr erfahren

„Spiel frei“ für Kinder in Schmarl

Pünktlich eine Woche vor dem großen Jubiläum des kleinsten Stadtteils im Rostocker Nordwesten - Schmarl wird 40 - sind sie aufgestellt und TüV-geprüft: die neuen Spiel- und Sitzmöglichkeiten und Begrenzungselemente am Schmarler ASB Stadteil- und Begegnungszentrum "Haus 12".

Mehr erfahren

Väter und ihre Kinder auf Kurzurlaub in der Steinzeit

Sieben Väter und dreizehn Kinder sind am 23. Mai 2017 mit Pfeil und Bogen im Rostocker Stadtteil Schmarl unterwegs. Was war geschehen?

Mehr erfahren

Ein Volltreffer - Unser Sportfest für unsere betreuten Kinder und Jugendlichen

„Das nächste Mal nehme ich meine gesamte Wohngruppe mit!“, sagt ein Jugendlicher kurz vor dem Schlusspfiff des Sportfestes. Ob Teamplayer*in oder nicht, unsere Betreuten konnten sich an unterschiedlichsten Sportangeboten ausprobieren.

Mehr erfahren

Gepflegter Auftritt im Netz

Wir präsentieren: Unsere neue Website. Ab sofort zeigt sich die ASB Kinder- und Jugendhilfe online im ganz neuen Gewand – mit frischen Fotos und Texten, übersichtlichen Menüs und einer Menge Infos von archiviert bis aktuell. Wir wünschen viel Freude beim Entdecken!

Mehr erfahren

Schon engagiert?

Der Bundesfreiwilligendienst bei der ASB Kinder- und Jugendhilfe Rostock ist so vielfältig, wie die Einsatzstellen. Wir brauchen Sie!

Mehr erfahren

Gemeinsam etwas bewegen!

Sie möchten aus der sozialen Isolation raus, beruflich endlich wieder etwas verändern und neue Wege gehen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. BIWAQ - "KoBaLe" geht genau darauf ein.

Mehr erfahren

Schmarl move it! Ein Stadtteil bewegt sich

Bei wunderschönem Herbstwetter trafen sich einheimische und zugewanderte Familien zu einem gemeinsamen Sportfest im Stadtteil. Katja Eisele, Leiterin des ASB Stadtteil- und Begegnungszentrums in Schmarl eröffnete den Tag und freute sich sehr über die große Resonanz.

Mehr erfahren

Mit Abenteuerlust auf einer Wellenlänge

Im August ermöglichte die ASB Kinder- und Jugendhilfe afghanischen und deutschen Jugendlichen gemeinsame Tage in einem Kanucamp mitten in der Sternberger Seenlandschaft. Ein Abenteuer, auf dem die Jungs und Mädchen aus zwei Kulturen auf natürliche Weise eins wurden.

Mehr erfahren