Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB

Das Stadtteil- und Begegnungszentrum Schmarl

Bewegen durch Begegnen.

Wer einmal bei uns war, kommt gerne wieder. Unser Stadtteil- und Begegnungszentrum in Schmarl zieht jung und alt an und verbindet dadurch Generationen. Vom Schulprojekt bis zum Seniorenabend, ob Prävention oder Familienberatung, Kurse oder Kulturnachmittage – das SBZ macht Begegnungen möglich. Zu ihm zählen das „Haus 12“ – ein generationsübergreifender Treffpunkt, der mit vielen Angeboten Leben in den Stadtteil bringt – sowie das Kinder- und Jugendzentrum „Schmarler Bahnhof“, in dem junge Leute in den Werkstätten und auf dem großen Freigelände viele tolle Ideen verwirklichen können. Das SBZ macht mehr Miteinander möglich und bringt Menschen dazu, sich direkt an der Entwicklung ihres Stadtteils zu beteiligen.
Bei unseren Projekten können wir auf die finanzielle Förderung durch den Europäischen Sozialfonds zurückgreifen.

Stadtteil- und Begegnungszentrum „Haus 12“ | Rostock-Schmarl
Kontakt:
Leitung: Katja Eisele; Gemeinwesenarbeit: Elke Bohn
Am Schmarler Bach 1
18106 Rostock

(0381) 121 81 18
(0381) 121 81 19

oder übergeordnet:
Anke Baumann



Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 09.00 – 18.00 Uhr sowie nach Veranstaltungsplan


Methoden & Grundleistungen

Begegnung

  • Selbsthilfegruppen und Projekte
  • Ehrenamt und freiwilliges Engagement
  • Elternwerkstatt
  • FuN-Familie / FuN-Baby
  • Cafeteria

Freizeit

  • kreatives gestalten " Stoff- und Wollmäuse"
  • Keramikwerkstatt
  • Linedance
  • Bastellabor
  • Ferienangebote 
  • Kochen & Backen
  • Aquarellkurs
  • Computerkurse
  • Yoga
  • Sport für Senioren
  • Präventionssport
  • Voltigieren auf dem Holzpferd

Beteiligung

  • WiR2 -Stadtteilzeitung
  • SeniorenNetzwerkSchmarl
  • Schmarler Café-Runde
  • Aktion Mensch "Mein Stadtteil ist bunt"
  • "Kulturbund im Haus 12"
  • Ortschronisten Schmarl
  • Schmarler Treff
  • Ortsgruppe Schmarl der Volkssolidarität
  • Stadtteilfeste
  • Bürgerinitiativen
  • Freunde der Raumfahrt

Beratung

  • Sozial- und Lebensberatung
  • Erstrechtsberatung
  • Elternberatung

Lage

Wir sind am nördlichen Rand des Rostocker Stadtteils Schmarl zu finden. Gegenüber Kolumbusring 28 / 29.


Angebote

Montag

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
10.00 - 12.00 Familienwerkstatt Eltern/Kind -  
13.00 – 15.00 Treff Handarbeit ( Nähen ) Erwachsene erfragen nur mit Anmeldung
14.30 - 17.00 Spielenachmittag  Erwachsene - jeden Montag
18.00 – 20.00 Linedance Erwachsene erfragen mit Anmeldung

Dienstag

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
10.00 – 11.00 Senioren-Sportgruppe Senioren / mit Anmeldung
10.00 – 12.00 Rechtsberatung Erwachsene / 14-tägig, mit Anmeldung 
10.00 – 18.00 Computerkurse Erwachsene erfragen mit Anmeldung
         
15.00  Schmarler Café-Runde   2,00 € 1. Dienstag im Monat
18.30 öffentl. Ortsbeiratsitzung     1. Dienstag im Monat
18.00 Kulturbund im Haus 12 Erwachsene 2,50 € 2. Dienstag im MOnat

Mittwoch

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
08.00 – 12.00 Töpferkurs Erwachsene 5,00 € im Monat zzgl. Material mit Anmeldung
09.00 - 12.00 Präventionssport Erwachsene erfragen mit Anmeldung
09.00 - 12.00 Projekt C(L)ARA Erwachsene   ibs
10.45 – 12.45 Aquarellkurs Erwachsene erfragen mit Anmeldung
10.00 - 16.00 Computerkurse Erwachsene erfragen mit Anmeldung
15.00 - 17.00 Spielezeit Kinder  -  
17.00 - 21.00 Kochkurs Erwachsene erfragen mit Anmeldung

 

Donnerstag

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
08.00 – 12.00 Töpferkurs Erwachsene 5,00 € im Monat zzgl. Material mit Anmeldung
10.00 – 11.00 Senioren-Sportgruppe Senioren - mit Anmeldung
15.00 - 17.00 Bastellabor Kinder erfragen  
15.00 Schmarler Treff Erwachsene - 1. Do im Monat
14.30 – 17.30 Seniorentreff der VS Senioren erfragen 14-tägig, mit Anmeldung
18.00 Yoga Erwachsene erfragen mit Vorkenntnissen

Freitag

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
15.00 – 17.00 Voltigieren Kinder 10€ monatlich mit Anmeldung

Sonntag

Uhrzeit Veranstaltung Altersgruppe Kosten Hinweis
         

Kinder- und Jugendzentrum „Schiene“| Rostock-Schmarl

 

Seit Januar 2015 wird  der ehemalige Schmarler Bahnhof für die offene Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit genutzt. 
Die "Schiene" ist offen für Alle, ob Groß oder Klein. Hier kann entspannt, gelacht, getanzt oder einfach nur Musik gehört werden.
Unser Ziel ist, egal was gerade angesagt ist, Euch so gut wie es geht zu begleiten. Egal, welche Fragen Euch bewegen, wir stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite.  

Eurer "Schiene-Team"

Kontakt:
Ronald Fromm und Laura Hensel
Am Schmarler Bach 3
18106 Rostock

(0381) 120 15 39
jc-schiene@asb-kjh.de

oder übergeordnet:
Katja Eisele



Zielgruppe

 

Wir freuen uns über alle BesucherInnen zwischen 6 und 27 Jahren, aber auch über Eltern, die mit ihren Kindern zusammen Zeit verbringen wollen.


Ziele

Wir bieten Euch:

  • Mitbestimmung im Jugendcluballtag
  • Begleitung, Beratung, Unterstützung und Förderung
  • Vermittlung von Hilfsangeboten
  • Freizeitangebote Sport & Spiel
  • ganzjährige Ferienangebot
  • Begleitung und Beratung bei Eurem Übergang von Schule in den Beruf

Öffnungszeiten

 

Offener Treff
Montags       13.00 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstags     13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwochs    13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstags 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitags       13.00 Uhr - 20.00 Uhr


Spezielle Leistungen

Fahrradwerkstatt

Unsere Fahrradwerkstatt kann selbstständig für kleine Reparaturen und Instandsetzungen genutzt werden.
Bitte unbedingt vorher telefonisch anfragen.

 


Ausstattung

  • Fahrrad- und Holzwerkstatt
  • Kajakflotte für 15 Personen
  • Eisenbahnwaggon: Interkulturelles Projekt
  • Grillplatz

Im Jugendclub:

  • Billard
  • Tischtennis
  • Kicker & Dart
  • Theater- und Kinoraum
  • 2 Küchen für Kochen & Backen 

Die Räume können für Familienfeiern gemietet werden!


Lage

Wir sind im Rostocker Stadtteil Schmarl;
Am Schmarler Bach 3 zu finden.


Angebote

Täglich könnt Ihr (mit uns):

  • Kochen & Backen
  • Hausaufgaben machen
  • Bewerbungen schreiben
  • Probleme besprechen 

.... und natürlich spielen, spielen und lachen!

 


 

Tag Uhrzeit Veranstaltung Hinweis
Montag 13.00 – 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung
Dienstag 13.00 – 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung
Mittwoch 13.00 – 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung
Mittwoch 13.00 - 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung
Donnerstag 13.00 – 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung
Freitag 13.00 – 17.00 kochen & backen; Hausaufgaben, spielen
und Praktika- und Jobsuche
kostenfrei, ohne Anmeldung

Aktion Mensch "Mein Stadtteil ist bunt" | Rostock-Schmarl

Die Stadtteile Schmarl, Groß klein und Lichtenhagen wie auch ganz Rostock ist in den letzten Jahren interkulturell vielfältiger geworden. Bei uns leben Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft zusammen. Verständigung und Begegnung sind notwendig, um das Miteinander friedlich zu gestalten und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in einer vielfältigen Gesellschaft leben zu können.

Kontakt:
Alexander Knipper und Yosef Farhat
Am Schmarler Bach 3 im Eisenbahnwagon
18106 Rostock

0176 17785032 und 0176 17785061

oder übergeordnet:
Anke Baumann



Ziele

Wie man den Stadtteil offener und toleranter gestalten kann, möchten wir mit Kindern und Jugendlichen des Stadtteils, ihren Eltern aber auch mit den anderen Einwohner*innen und Kooperationspartner*innen gemeinsam in unserem Projekt „Mein Stadtteil ist bunt“ herausfinden.

Durch die Förderung der Aktion Mensch hatten wirin der ersten Phase des Projektes über einen Zeitraum von drei Jahren (02/2016-01/2019) im Stadtteil Schmarl die Möglichkeit, interkulturelle Aktionen zu organisieren, Begegnungen zu schaffen und gemeinsam an einem offenen und toleranten Stadtteil zu arbeiten.

Mit der  Weiterförderung durch die  Aktion Menschkönnen wir erfolgreich an den Ergebnissen der ersten Projektphase von  „Mein Stadtteil ist bunt“ anknüpfen und bis Ende Januar 2021 weitere Aktivitäten umsetzen. Das Verlängerungsvorhaben soll  darauf abzielen, von der geschaffenen Willkommenskultur zu einer Kultur der interkulturellen Verständigung und Begegnung zwischen einheimischen Familien und Familien mit Flucht- und Migrationsgeschichte im Sozialraum überzugehen und den verschiedenen Communities mit ihren Familien einen kulturellen Ort zu bieten. Es sollen die im Rahmen des bereits durchgeführten Projektes gemachten Erfahrungen im Stadtteil Schmarl durch weitere Projektvorhaben vertieft bzw. auf andere Stadtteile (Lichtenhagen, Groß-Klein) übertragen und ausgebaut werden.


Angebote

Wir bieten:

  • Interkulturelle Workshops und Projekte mit Kindern und Jugendlichen verschiedenster Herkunft für die Gestaltung eines offenen und toleranten Stadtteils
  • Interkulturelle Elternarbeit im Stadtteil
  • Interkulturelle Begegnungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten für Familien unterschiedlichster Herkunft  im Stadtteil –interkulturelles Café, interkultureller Stadtteildialog und Redaktionsgruppe
  • Interkulturelle Feste und Events