Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe des ASB

Unsere Jobangebote

Hier kommt Leben in die Arbeit.

Tag für Tag machen wir jungen Menschen Lust aufs Leben. Das gelingt oft – weil wir neben Fachwissen und Erfahrung selbst eine Menge Lebenslust besitzen. Werden Sie Teil unseres Teams und helfen Sie uns zu helfen. Bewerben Sie sich jetzt.

Familien- und Fachberater*in im Erziehungstellenverbund

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: Erziehungsstellenverbund
Einstellungstermin: ab sofort

Was Sie erwartet

Wir suchen eine*n Familien- und Fachberater*in für 30 pro Woche. Die Arbeitszeit ist flexibel. Je nach Bedarfslage der Familien kann auch der Einsatz am Wochenende erforderlich sein.

Ihre Aufgaben

  • Einzel-Fachberatung der pädagogischen Fachkräfte bei der gemeinsamen Entwicklung zielführender Ideen und Lösungen in der Alltagsbegleitung der Kinder in den Erziehungsstellen vor Ort
  • Durchführung von Teamfachberatungen mit den Schwerpunkten:
  • - Kollegialer Beratung zu aktuellen Anliegen und Bearbeitung von übergreifenden fachlichen Themen
  • Durchführung der Kinderkonferenz mit den Kindern und Jugendlichen aller Erziehungsstellen zum:
  • - Anregungs- und Beschwerdemanagement sowie zur Kontaktgestaltung und zum Austausch der Kinder untereinander
  • Unterstützung der Erziehungsstellen bei der Kontaktgestaltung mit den Herkunftsfamilien
  • Einzelkontakte mit den Kindern und Jugendlichen zur Bearbeitung individueller Anliegen
  • Beratung von Leitung

Was wir erwarten

  • Fachliche Ausbildung: Dipl. Sozialpädagoge bzw. –pädagogin, Sozialpädagoge bzw. -pädagogin, Erziehungswissenschaftler*in mit Schwerpunkt Sozialpädagogik/Sozialarbeit
  • systemische Zusatzqualifikation in Beratung/Therapie/Coach
  • Erfahrungen in Beratung unter Einbeziehung systemischer Methoden
  • lösungsfokussierte Haltung
  • Erfahrungen im Anleiten und Begleiten von pädagogischen Prozessen
  • Methodenvielfalt unter Anwendung moderner Informationstechnologien
  • Verantwortungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • Reflexionsfähigkeit bezüglich eigener mitgestaltender Anteile und Bereitschaft zur Supervision, fachlichem Austausch
  • Strukturiertes selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Familien- und Fachberater*in für familienaktivierende Wohngruppe

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: Wohngruppe Lachmöwe
Einstellungstermin: ab sofort

Was Sie erwartet

Wir suchen eine*n Familien- und Fachberater*in für unsere familienaktvierende Wohngruppe "Lachmöwe" für 30 bis 40 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeit ist flexibel. Je nach Bedarfslage der Familien kann auch der Einsatz am Wochenende erforderlich sein.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des Konzeptes Familienaktivierung mit allen Beteiligten
  • Gestaltung familienaktivierender Prozesse
  • qualifizierte Beratung und Unterstützung von Beschäftigten und Team
  • Teilnahme und Durchführung von übergreifenden fachlichen Workshops und Arbeitsgruppen

Was wir erwarten   

  • Fachliche Ausbildung: Dipl. Sozialpädagoge bzw. –pädagogin, Sozialpädagoge bzw. -pädagogin, Erziehungswissenschaftler*in mit Schwerpunkt Sozialpädagogik/Sozialarbeit
  • systemische Zusatzqualifikation in Beratung/Therapie/Coaching oder die Bereitschaft, eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren
  • lösungsfokussierte Haltung (Nicht-Wissen, Hilfe zur Selbsthilfe, Empowerment)
  • Ansprechen der Eltern als Experten für die Belange ihrer Kinder (Verknüpfung/Vermittlung individueller Familienkulturen mit pädagogischem Alltag)
  • Erfahrungen im Anleiten, Bewerten und Führen von Prozessen
  • Methodenvielfalt unter Anwendung moderner Informationstechnologien
  • Verantwortungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • Reflexionsfähigkeit bezüglich eigener mitgestaltender Anteile und Bereitschaft zur Supervision, fachlichem Austausch
  • Strukturiertes selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Jugendsozialarbeiter*in in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: SBZ Rostock Schmarl „Haus 12“/Schmarler Bahnhof  
Einstellungstermin: ab sofort

Was Sie erwartet

Für ein Viertel voller Leben suchen wir eine*n Jugendsozialarbeiter*in für den Rostocker Stadtteil Schmarl. Die Arbeitszeit beträgt 35 bis 40 Std./Woche. Die Gestaltung der Arbeitszeit ist flexibel zwischen 08:00 Uhr – 20:00 Uhr, gegebenenfalls auch am Wochenende. Die Stelle ist befristet als Krankheitsvertretung bis voraussichtlich 30.09.2018.

Ihre Aufgaben

  • inhaltliche Arbeit entsprechend §§ 11/ 13 SGB VIII
  • Angebote der Jugendsozialarbeit/ Berufsfrühorientierung und Jugendbildung entsprechend der Standards der Hansestadt Rostock und der fachlichen Prinzipien
  • Projektmanagement entsprechend der Interessen und Bedarfslagen der Zielgruppen
  • Förderung der Entwicklung und Befähigung zur Selbstbestimmung von Personen im Alter von 6 – 27 Jahren
  • aktivierende Elternarbeit
  • Beratungstätigkeiten
  • Sozialräumliche Orientierung und Vernetzung / Kooperation

Was wir erwarten

  • Ausbildung als Sozialpädagogin bzw. -pädagoge
  • Grundkenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht
  • Wissen um bildungspolitisch relevante Entwicklungen
  • Umsetzung von Standards der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Kenntnis von Methoden der Einzel- und Gruppenarbeit
  • altersentsprechendes Kommunikationsvermögen/ wertschätzender offener kontaktfreudiger Umgang
  • hohe Selbstorganisation /abgestimmtes Zeitmanagement entsprechend der aktuellen Aufgaben
  • gegebene Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Psychologin bzw. Psychologe als Familien- und Fachberater*in

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: Krup unner
Einstellungstermin: ab sofort

Was Sie erwartet

Wir suchen eine*n Psychologin bzw. Psychologe als Familien- und Fachberater*in für 20 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeit ist flexibel. Je nach Bedarfslage der Familien kann auch der Einsatz am Wochenende erforderlich sein.

Ihre Aufgaben

  • fachliche Unterstützung des sozialpädagogischen Fachpersonals im Berufsalltag und in Krisensituationen (fallbezogen, prozessorientiert, ressourcenorientiert) – gemeinsames Entwickeln guter Ideen und Lösungen für die Bewerkstelligung schwieriger Situationen
  • genaue Auftragsklärung i.V.m. allen Beteiligten (Familien, Jugend- und Sozialamt, Fachkräfte) unter Berücksichtigung der verschiedenen Rechtszuordnungen SGB VIII §§ 19,29,30-31,32,34-35a und SGB XII §§ 53-54, § 42
  • Durchführung therapeutischer Interventionen
  • Umsetzung des Konzeptes Familienaktivierung mit allen Beteiligten
  • Ansprechen der Eltern als Experten für die Belange ihrer Kinder (Verknüpfung/Vermittlung individueller Familienkulturen mit pädagogischem Alltag)
  • Gestaltung familienaktivierender Prozesse mit den Familien im Sinne des Hilfeplans
  • Fachliche Tendenzen und Entwicklungen beobachten, auswerten - Festlegung und Weiterentwicklung von fachlichen Standards
  • Teilnahme und Durchführung von übergreifenden fachlichen Workshops, Arbeitsgruppen, etc.
  • qualifizierte Beratung und Unterstützung von Beschäftigten und Team

Was wir erwarten   

  • Fachliche Ausbildung: Diplom-Psychologe bzw. Psychologin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in
  • Zusatzqualifikation in Systemischer Beratung/Therapie/Coaching mit dem Schwerpunkt der Lösungsfokussierung bzw. therapeutische Zusatzausbildung oder der Bereitschaft eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren
  • zusätzlich erwünscht: Fortbildung/Erfahrungen in eltern- und familienaktivierenden Methoden/ Verfahren
  • lösungsfokussierte Haltung (Nicht-Wissen, Hilfe zur Selbsthilfe, Empowerment)
  • Lebensweltorientierung (Kontexte, Akteure, Ressourcen berücksichtigen, einbeziehen)
  • Reflexionsfähigkeit bezüglich eigener mitgestaltender Anteile und Bereitschaft zur Supervision, fachlichem Austausch
  • (An-)Erkennen eigensinniger und dysfunktionaler Familienstrukturen/-mustern
  • Erfahrungen im Anleiten, Bewerten und Führen von Prozessen
  • Strukturiertes selbstständiges Arbeiten
  • Verantwortungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • wertschätzende Grundhaltung
  • Verantwortungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Sozialpädagogische*r Betreuer*in für Mutter/Vater - Kind - Projekt

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: Mutter/Vater - Kind - Angebot
Einstellungstermin: ab sofort

Was Sie erwartet

Für unser Mutter/Vater - Kind - Angebot A.N.F.A.N.G. suchen wir eine*n sozialpädagogische*n Betreuer*in für 30 – 40 Stunden in der Woche. Schichtdienst auch am Wochenende möglich.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von Müttern/Vätern mit sozialen Schwierigkeiten und/ oder geistigen Beeinträchtigungen und deren Kleinkindern
  • Anlernen/ Beraten der Mütter/Väter in allen Angelegenheiten der persönlichen Lebensführung und der täglichen Lebensbewältigung
  • Entwicklung von Verantwortung für die eigene Person und Sensibilisierung für die Belange des Kindes
  • Förderung der Lebenssicherung (Schule, Ausbildung, Werkstatt) und Unterstützung bei der Entwicklung eines eigenen Lebensweges
  • Hilfe und Unterstützung der Mütter/Väter bei der Versorgung, Erziehung und Förderung des Kindes
  • Unterstützung und Beratung in Krisensituationen
  • Aufbau von Netzwerken

Was wir erwarten

  • Fachliche Ausbildung: Sozialpädagoge bzw. -pädagogin, Heilpädagoge bzw. –pädagogin, staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder Heilerzieher*in mit therapeut. Zusatzausbildung
  • Erfahrungen in der Betreuungsarbeit nach SGB VIII und SBG XII
  • Kenntnisse über psychische Krankheitsbilder und deren Auswirkungen
  • Fachkompetenz, Sozialkompetenz
  • Verantwortungsbereitschaft, hohe Belastbarkeit, Selbstreflexion
  • Empathiefähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Führerschein Klasse B

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Sozialpädagogische*r Betreuer*in in Wohngruppe

Einsatzort: Rostock
Einrichtung: ASB KJH – Wohngruppen
Einstellungstermin: fortlaufend möglich

Was Sie erwartet

Für unsere bunten Wohngruppen, in verschiedenen Stadtteilen von Rostock, suchen wir Ezieher*innen oder Sozialpädagogen bzw. pädagoginnen in Vollzeit im Schichtdienst. In unseren Wohngruppen werden in der Regel 6 – 10 Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren rund um die Uhr betreut.

Ihre Aufgaben

  • Gewährleistung der Fürsorge und Aufsichtspflicht
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • aktivierende Elternarbeit
  • ressourcenorientiertes Fallmanagement
  • Umsetzung der Leistungsbeschreibung und des pädagogischen Konzeptes der Wohngruppe

Was wir erwarten

  • fachliche Ausbildung: Sozialpädagoge bzw. Sozialpädagogin, Staatlich anerkannter*r Erzieher*in, Heilpädagoge bzw. Heilpädagogin, Heilerzieher*in
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Orientierung am systemischen Ansatz
  •  Empathiefähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Beratungskompetenz
  • Einsatz im Schichtdienst
  • Führerschein Klasse B

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Sozialpädagogische Fachkraft für eine Erziehungsstelle

Einrichtung: Erziehungsstellenverbund
Einstellungstermin: fortlaufend möglich

Was Sie erwartet

Wir möchten in Rostock und im Raum Mecklenburg-Vorpommern neue Erziehungsstellen einrichten. Dafür suchen wir engagierte pädagogische Fachkräfte, die bereit sind ein bis zwei Kinder in ihrem eigenen Haushalt aufzunehmen und professionell zu betreuen. Ausreichender Wohnraum ist neben einer sozialpädagogischen Ausbildung eine notwendige Rahmenbedingung. Es können sich Einzelpersonen, Lebensgemeinschaften und Ehepaare mit und ohne Kinder bewerben.

Was wir erwarten

  • einen sozialpädagogischen oder psychologischen Abschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • hohes Maß an Eigenreflexion
  • ein konstantes familiäres Umfeld
  • ausgewogenes Verhältnis zwischen Professionalität und Privatheit
  • Flexibilität und Offenheit
  • Führerschein, eigener PKW
  • gute EDV-Kenntnisse

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • regelmäßige Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Tierpflegehelfer*in

Einsatzort: Rostock Lichtenhagen
Einrichtung: Kinderbauernhof im Freizeitpark IN NATURA
Einstellungstermin: ab 01.06.2018

Was Sie erwartet

Für unseren Kinderbauernhof IN NATURA des Kinder- und Jugendhilfezentrums im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen suchen wir eine*n Tierpflegehelfer*in. Die Arbeitszeit beträgt 20 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeit ist flexibel, auch an Wochenenden und Feiertagen.

Ihre Aufgaben

  • Hilfe und Unterstützung bei der Umsetzung der tierpflegerischen, technischen und landwirtschaftlichen Aufgabenstellungen des ASB Kinderbauernhofes „IN NATURA“
  • Unterstützung der Projektmitarbeiter*innen bei der Tierpflege (Tierfütterung, Gehege- und Stallreinigung, Futtermittellagerung)
  • Unterstützung bei Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Stallungen und Gehegen
  • Unterstützung bei der Pflege der Außenanlagen des Kinderbauernhofes (u.a. Rasen mähen, Heckenschnitt)
  • Unterstützung bei der Gartenarbeit
  • Begleitende und unterstützende Hilfsarbeiten bei der Wartung der Arbeitsgeräte

Was wir erwarten

  • Erfahrungen in der Pflege von Bauernhoftieren (u.a. Pferde, Ziegen, Schafe) und Instandhaltungsarbeiten
  • Einfühlungsvermögen und Entschlossenheit im Umgang mit Tieren
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • körperliche Belastbarkeit und Flexibilität
  • wünschenswert: handwerkliches Geschick
  • wünschenswert: PKW-Führerschein Klasse B

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • Mitspracherecht
  • persönliche Weiterentwicklung (Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten und vielseitigsten gemeinnützigen Träger in Rostock und Region
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Haustarif
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Gemeinnützige Gesellschaft für
Kinder- und Jugendhilfe mbH
Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
info@asb-kjh.de

Bewerbungsformular

(*Pflichtangaben)
Persönliche Angaben
Berufliche Angaben
Was ist die Summe aus 2 und 3?
Dateien

Hier können Sie Ihre Bewerbung als PDF (maximal 10MB) einfügen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.

So erreichen Sie uns
Gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe des ASB mbH
Ansprechpartnerin: Tina Langkeit
Schleswiger Straße 6
18109 Rostock
Tel: (0381) 778 58-0
Fax: (0381) 778 58 24
E-Mail: info@asb-kjh.de

Anfahrt  E-Mail